Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Hatha-Yoga-Kurse

Montag             18:00-19:30

                        19:30-21:00

Dienstag           18:00-19:30

                        19:30-21:00

Donnerstag       18:30-20:00

Kriya Meditation

Donnerstag        20:00-21:00

 

Kosten

♦ Schnuppern           10 €

♦ Einzelstunde          12 €

 Kurskosten je Quartal   entsprechend der Anzahl der gebuchten Termine

 Privatunterricht     108 € Dauer 90 min.

♦ Yogaday                 108 €

♦ Gutscheine

    ♦Einzelstunden

    ♦5-Termine-am-Stück  

    ♦Yogaday

News:

Termine Yogaday

17.03.18        18.08.18

14.04.18        15.09.18

26.05.18        13.10.18

23.06.18        08.12.18

 

Sie können grundsätzlich, wenn es mein Zeitplan erlaubt, Einzelunterricht nehmen oder mit einer eigenen Gruppe z.B. Firma, Freundeskreis etc. einen oder mehrere Termine zu buchen.

 

 

 

Anmeldung via Email yoga-birger-piechotta@email.de oder Anrufen

Sollte ein Kurs voll belegt sein, finden wir eine Möglichkeit. Ein Schnuppern ist kurzfristig möglich (kostet 10 €)

Freie Yogastunden

Für Kursteilnehmer die einen zweiten Termin in der Woche wahrnehmen wollen, oder Menschen die gerne in einem Kurs wären, aber zur Zeit keinen Platz bekommen.

Richte ich gerne ein, bei entsprechendem Interesse

Wie fangen Sie am besten an?

♦ Zuerst einmal ist Ihr Wunsch Yoga zu "machen" der erste Schritt. Das ist quasi Ihr Impuls. 

♦ Dann benötigen Sie einen Yoga-Lehrer, zu dem Sie Vertrauen entwickeln müssen. Sie merken schnell ob es für Sie passt. Das ausschließliche Lernen oder Üben aus einem Buch funktioniert nicht!

♦ Bei ihrem Yogalehrer oder ihrer Yogalehrerin finden Sie für den Anfang vor Ort eine Yogamatte zum Üben. Später besorgen sich die meisten Praktizierenden eine eigene Yogamatte, Sitzkissen und Decke

♦ Ziehen Sie bequeme Kleigung an. Yogginghose ;-) T-shirt, Sweatshirt .... mit der Zeit finden Sie ihren eigenen Stil ... zumal der "Markt" jede Menge bietet

♦ Führen Sie ein erstes Gespräch mit Ihrem Yogalehrer damit er weis wo Sie stehen und Sie ihre ersten Fragen stellen können

♦ ... und der Rest ergibt sich, Sie haben ja bereits den ersten Schritt getan